• Hotline:
  • Deutschland +49 (0)8031-9019833

Touristen dürfen ab 21. Februar 2022 wieder in Australien einreisen! Hier finden Sie unsere Australien-Angebote!

zaf_cape-town-1562907.jpg

Namibia entdecken

15 Tage/14 Nächte ab/bis Windhoek

Titel Namibia entdecken
Subtitel 15 Tage/14 Nächte ab/bis Windhoek
Gültig: 01.01.2022-31.10.2022
Region Namibia
Reiseart Mietwagenrundreise
von Windhoek
bis Windhoek
Dauer 15 Tage
Tage
15
Preis auf Anfrage ab
2199,00

 

Reiseverlauf

alle aufklappen alle zuklappen

 

TAG 1


Ankunft am Hosea Kutako Windhoek Internationalen Flughafen und Übernahme Ihres Mietwagens. Fahrt nach Windhoek. Nach einem ausführlichen Informationsgespräch mit der örtlichen Agenturrepräsentanten beginnt ihre Rundreise durch den faszinierenden Süden Namibias mit der Fahrt in die Kalahari Wüste, die auf einer Fläche von über einer Million Quadratkilometern von Südafrika durch Namibia und Botswana bis nach Angola und Zambia reicht. Genießen Sie die gastfreundliche und gemütliche Atmosphäre Ihrer Unterkunft zur Einstimmung Ihres Namibia Aufenthaltes und zum Akklimatisieren am Anfang Ihrer Reise.
Übernachtung mit Frühstück in der Kalahari Anib Lodge (ca. 290 Tageskilometer)

TAG 2


Durch Flächen soweit das Auge reicht führt Sie die heutige Fahrt in den Süden Namibias. Unterwegs können Sie den Köcherbaumwald und die bizarre Felslandschaft beim Spielplatz der Riesen besichtigen. Weiterfahrt via dem Nautedamm und Holoog zu Ihrer heutigen Unterkunft.
Übernachtung mit Frühstück in der Canyon Lodge (Ca. 390 Tageskilomer)

TAG 3


Sie können heute Vormittag einen Ausflug zum Fischfluss Canyon unternehmen. Verborgen in den unendlichen Weiten des südlichen Namibias öffnet sich der Fischfluss Canyon, ein Wunder der Natur. Vor Jahrmillionen entstand dieser tiefe Einschnitt in den Urkontinent und die darauf aufgelagerten Sedimente, der den Besucher in seinen Bann zieht. Danach Weiterfahrt über Seeheim nach Aus. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit die in der Nähe lebenden Wildpferde der Namib bei Garub in Eigenregie zu besichtigen.
Übernachtung mit Frühstück in den Eagle Nest Chalets von Klein Aus Vista (ca. 310 Tageskilometer)

TAG 4


Heute geht es weiter durch die Karas Region entlang der Tirasberge mit der bergigen Landschaft des „Rooirand“ (Rotrand) und den roten Dünen der Neisibfläche. Unternehmen Sie einen Abstecher zum Schloss Duwisib und erkunden Sie ein Schloss, welches inmitten einer unscheinbaren Gegend errichtet wurde.
Abendessen, Übernachtung mit Frühstück in der Hoodia Desert Lodge (ca. 360 Tageskilometer)

TAG 5


Ein früher Start in den Tag ermöglicht Ihnen heute einen Besuch der berühmten höchsten Dünen der Erde im Sossusvlei mit einem Ranger der Lodge. Sie wandern in das fast unheimliche „Dead Vlei” und erklimmen eine der Dünen um einen atemberaubenden Blick zu genießen. Anschließend geniessen Sie ein Mittagessen in den Dünen und erkunden dann den Sesriem Canyon.
Abendessen, Übernachtung mit Frühstück inkl. geführter Sossusvlei Ausflug in der Hoodia Desert Lodge

TAG 6


Fahrt via Solitaire und dem Kuiseb Canyon durch den Namib Naukluftpark via Walvis Bay nach Swakopmund an der Atlantikküste. Das eingeschlossene Picknickmittagessen geniessen Sie an einem der vielen Aussichtspunkten entlang der Route. Der Namib-Naukluft Park ist eines der größten und ältesten Schutzgebiete Afrikas. Er umfasst eine Fläche von fast 50.000 km² und schützt einige der vielfältigsten und außergewöhnlichsten Ökosysteme in Namibia, dem einzigen Land der Welt, das nach seiner Wüste benannt wurde!
Übernachtung mit Frühstück im Cornerstone Guesthouse
(ca. 350 Tageskilomter)

TAG 7


Aufenthalt in Swakopmund. Es gibt unzählige Fotomotive, nette Cafés & Restaurants, einen sicheren Badestrand, Museen und eine überschaubare Innenstadt, wo man gut alles zu Fuß erkunden kann. Während einer 5-stündigen Wüstenexkursion können Sie einmalige, informative, lustige Stunden erleben und alles über die „Little Five“ und die Nahrungskette der Wüste lernen.
Oder Sie unternehmen einen Ausflug in die Hafenstadt Walfischbucht um dort an einer drei- bis vierstündigen Bootsfahrt in der Lagune teilzunehmen. Dabei können Sie Robben und meist auch Delfine betrachten, die sich übermütig im Wasser tummeln, die Boote ein Stück begleiten und Ihre Kunststücke vorführen. Alle Aktivitäten sind fakultativ.
Übernachtung mit Frühstück im Cornerstone Guesthouse

TAG 8


Nach einem deftigen Frühstück führt die Reise über Schotterpisten in Richtung Nordwesten am Brandbergmassiv vorbei bis in das Damaraland mit seinen bizzaren Landschaften.
Abendessen,Übernachtung mit Frühstück im Twyfelfontein Adventure Camp (ca. 340 Tageskilometer)

TAG 9


Heute erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten des Damaralandes. Allen voran sind dies die über 2500 Felsgravuren (Petroglyphen) und -malereien von Twyfelfontein, die 2007 von der UNESCO in die Liste der Weltkulturerbe aufgenommen wurden und auf marktierten Wanderwegen besichtigt werden können. Sie haben auch die Möglichkeit ein Lebendes Museaum der Damara zu besichtigen. Hier erhalten Sie einen Einblick in das Leben der Damara, deren Geschichte, deren Lebensstil und Kultur. Alle Aktivitäten sind fakultativ.
Abendessen, Übernachtung mit Frühstück im Twyfelfontein Adventure Camp

TAG 10


Nach einem gemütlichen Frühstück geht es heute weiter in Richtung Etosha Nationalpark. Vorher können Sie noch einen Abstecher zur Vingerklip im Tal der Ugab Terrassen, Namibia’s Mini Monument Valley, unternehmen (fakultativ). So zeitlich möglich können Sie bereits heute Nachmittag Ihre erste Pirschfahrt in den Etosha Nationalpark unternehmen.
Abendessen, Übernachtung mit Frühstück in der Etosha Oberland Lodge (Ca. 330 Tageskilometer)

TAG 11


Heute starten Sie zeitig und unternehmen eine ganztägige Pirschfahrt durch den Etosha Nationalpark nach Mushara. Natur pur, und dies in den unterschiedlichsten Facetten - das ist der Etosha Nationalpark. Etwa 30 Quellen und Wasserstellen bieten dem Besucher optimale Voraussetzungen den Tierreichtum zu beobachten. Sie fahren von Wasserstelle zur Wasserstelle auf der Suche nach Elefanten, Raubwild und Antilopen.
Abendessen, Übernachtung mit Frühstück in der Mushara Lodge (ca. 200 Tageskilometer)

TAG 12


Heute haben Sie den ganzen Tag für weitere Pirschfahren und Wildbeobachtungen im Park zur Verfügung. Sie können aber auch an einer angebotenen Pirschfahrt auf dem offenen Geländewagen der Lodge teilnehmen (fakultativ)). Zum großen Tierreichtum des Parks gehören weit über hundert Säugetierarten, darunter Elefanten, Geparden, Leoparden, Spitzmaulnashörner, Streifengnus, Giraffen, Steppenzebras und die seltenen Antilopenarten Schwarznasenimpalas, Damara-Dikdik und die Pferdeantilope, sowie 340 verschiedene Vogelarten.
Abendessen, Übernachtung mit Frühstück in der Mushara Lodge

TAG 13


Weiter geht es heute in Richtung Waterberg. Entlang der Strecke können Sie einen Besichtigungsaufenthalt beim sagenumwobenen Otjikoto See einlegen und/oder dem kleinen Museum im Tsumeb einen Besuch abstatten, wo Sie sich über die Wunderwelt der Minerale und Kristalle informieren können.
Die Waterberg Guest Farm liegt am Hang des Kleinen Waterbergs, dem eindrucksvollen Waterberg Plateau direkt gegenüber. Das Gebiet um den Waterberg beheimatet eine breite Auswahl an einheimischem Wild und ist ebenfalls unter Ornithologen sehr bekannt. Tiere können von Ansitzen an verschiedenen Wasserlöchern auf der Farm oder vom Schwimmbad mit Sicht auf ein nachts beleuchtetes Wasserloch beobachtet werden.
Übernachtung mit Frühstück auf der Waterberg Guest Farm (Ca. 340 Tageskilometer)

TAG 14:


Nach dem Frühstück führt Sie der Weg zurück zur Landeshauptstadt, Windhoek. Unterwegs können Sie einen „Craft Markt“ in Okahandja besuchen. So zeitlich möglich können Sie bei einem Stadtbummel Windhoek erkunden oder noch letzte Souvenireinkäufe tätigen.
Übernachtung mit Frühstück im The Elegant Guesthouse (Ca. 320 Tageskilometer)

TAG 15


Der Abschied wird Ihnen schwer fallen und Sie reisen zurück nach Hause, zutiefst beeindruckt von den Wundern der Natur und nehmen unvergessliche Erinnerungen mit.
Ca. 25 Tageskilometer

 

Weitere Informationen

  • Termine
    Täglich


    Hinweis
    Mietwagenpakete für die Dauer des Aufenthaltes zubuchbar.

© Pixabay
© Pixabay
© Pixabay
© Pixabay