• Hotline:
  • Deutschland +49 (0)8031-9019833

Zahlreiche Rad- und Wanderreisen sowie Alpenüberquerungen im Alpenraum  für Sommer 2022 bei TMC Reisen buchbar!

tmc_header_usa_bus.jpg

Höhepunkte des Westens

14 Tage / 13 Nächte ab/bis Los Angeles

Titel Höhepunkte des Westens
Subtitel 14 Tage / 13 Nächte ab/bis Los Angeles
Gültig: 01.01.2022-31.10.2022
Reiseart Busrundreise
Region Westen
von Los Angeles
bis Los Angeles
Dauer 14 Tage
Reiseleitung Deutschsprachig
Tage
14
Preis auf Anfrage ab
1339,00 p.P. im DZ

 

Reiseverlauf

Alle aufklappen Alle zuklappen

 

1. Tag: Willkommen in Los Angeles


Nach Ankunft am Flughafen von Los Angeles nutzen Sie den unbegleiteten Shuttle Transfer des Hotels zu Ihrem Tourstarthotel. Der Shuttlebus des „Holiday Inn LAX“ operiert rund um die Uhr im 20-Minuten Takt und bringt Sie in Ihr Hotel.
Unterkunft: Holiday Inn LAX ***, 2 Übernachtungen

2. Tag: Los Angeles


Heute machen Sie eine Stadtrundfahrt durch Downtown, Hollywood und Beverly Hills und besuchen die legendären Strände von Los Angeles. Erleben Sie hier das quirlige Strandleben von Venice Beach und Santa Monica mit ihren Strassenkünstlern und kuriosen Geschäften. Es gibt Gelegenheit zu einem Abendausflug durch Los Angeles (optional). (F)Heute machen Sie eine Stadtrundfahrt durch Downtown, Hollywood und Beverly Hills und besuchen die legendären Strände von Los Angeles. Erleben Sie hier das quirlige Strandleben von Venice Beach und Santa Monica mit ihren Strassenkünstlern und kuriosen Geschäften. Es gibt Gelegenheit zu einem Abendausflug durch Los Angeles (optional). (F)
Unterkunft: Holiday Inn LAX ***

3. Tag: Los Angeles – Santa Barbara – Atascadero


Sie verabschieden sich von der „Stadt der Engel“ und reisen weiter nach Santa Barbara. Die Stadt ist bekannt für ihre spanische Architektur und die breiten, mit Palmen gesäumten Strände. Nach einer Orientierungsfahrt mit Halt bei der Mission und dem Gerichtsgebäude sowie an der Stearn’s Wharf geht die Fahrt weiter entlang der kalifornischen Zentralküste. (F)kalifornischen Zentralküste. (F)
Unterkunft: Holiday Inn Express Atascadero ***
Tageskilometer: ca. 332 km

4. Tag: Atascadero – Monterey/Carmel – San Francisco


Der Tag beginnt mit der Fahrt nach Monterey und Carmel. Sie erkunden das sympathische Städtchen Monterey mit seiner Fisherman’s Wharf und der „Cannery Row“. Die „Straße der Ölsardinen“ erlangte Berühmtheit nach dem Erscheinen des gleichnamigen Romans von John Steinbeck. Heute gibt es hier u.a. das sehenswerte Monterey Aquarium, das optional besucht werden kann. Nach der Mittagspause in Carmel fahren Sie weiter nach San Francisco, der vielleicht schönsten amerikanischen Stadt. Es gibt Gelegenheit zu einem Abendausflug durch San Francisco (optional). (F)Der Tag beginnt mit der Fahrt nach Monterey und Carmel. Sie erkunden das sympathische Städtchen Monterey mit seiner Fisherman’s Wharf und der „Cannery Row“. Die „Straße der Ölsardinen“ erlangte Berühmtheit nach dem Erscheinen des gleichnamigen Romans von John Steinbeck. Heute gibt es hier u.a. das sehenswerte Monterey Aquarium, das optional besucht werden kann. Nach der Mittagspause in Carmel fahren Sie weiter nach San Francisco, der vielleicht schönsten amerikanischen Stadt. Es gibt Gelegenheit zu einem Abendausflug durch San Francisco (optional). (F)
Unterkunft: Hilton Garden Inn Bay Bridge ***
Tageskilometer: ca. 406 km

5. Tag: San Francisco – Modesto


Auf einer Stadtrundfahrt durch die „Stadt an der Bucht“ erleben Sie am Vormittag die Fisherman’s Wharf, den Union Square und die Viertel Chinatown und North Beach. Danach gibt es Gelegenheit zu einer Bootsfahrt am Nachmittag (optional) bevor Sie nach Modesto weiterreisen. (F)Auf einer Stadtrundfahrt durch die „Stadt an der Bucht“ erleben Sie am Vormittag die Fisherman’s Wharf, den Union Square und die Viertel Chinatown und North Beach. Danach gibt es Gelegenheit zu einer Bootsfahrt am Nachmittag (optional) bevor Sie nach Modesto weiterreisen. (F)
Unterkunft: Best Western Palm Court Inn **
Tageskilometer: ca. 145 km

6. Tag: Modesto – Yosemite Nationalpark – Fresno


Der Tag ist der Entdeckung des Yosemite Nationalparks gewidmet. Der Park ist einer der abwechslungsreichsten und beliebtesten der USA. John Muir, der bekannte amerikanische Naturschützer und „Vater der Nationalparks“ behauptete einst, dass kein von Menschenhand geschaffener Tempel sich mit der Schönheit Yosemites vergleichen ließe. Sie erforschen das Yosemite-Tal sowie das dortige Besucherzentrum. (F)Der Tag ist der Entdeckung des Yosemite Nationalparks gewidmet. Der Park ist einer der abwechslungsreichsten und beliebtesten der USA. John Muir, der bekannte amerikanische Naturschützer und „Vater der Nationalparks“ behauptete einst, dass kein von Menschenhand geschaffener Tempel sich mit der Schönheit Yosemites vergleichen ließe. Sie erforschen das Yosemite-Tal sowie das dortige Besucherzentrum. (F)
Unterkunft: Wyndham Garden Fresno Hotel ***
Tageskilometer: ca. 233 km

7. Tag: Fresno – Joshua Tree NP – Palm Springs


Ein weiterer Nationalpark steht heute auf dem Programm: der Joshua Tree Nationalpark. Die Mormonen waren für die Namensgebung des Parks verantwortlich, da die dort vorkommenden Bäume (Joshua Trees) der Gestalt des predigenden Propheten Joshua ähnlich sind. Neben den Joshuabäumen bietet der Park eine der interessantesten geologischen Formationen, die man in den kalifornischen Wüsten findet. Die Übernachtung erfolgt in Palm Springs. (F)Ein weiterer Nationalpark steht heute auf dem Programm: der Joshua Tree Nationalpark. Die Mormonen waren für die Namensgebung des Parks verantwortlich, da die dort vorkommenden Bäume (Joshua Trees) der Gestalt des predigenden Propheten Joshua ähnlich sind. Neben den Joshuabäumen bietet der Park eine der interessantesten geologischen Formationen, die man in den kalifornischen Wüsten findet. Die Übernachtung erfolgt in Palm Springs. (F)
Unterkunft: Quality Inn Palm Springs ***
Tageskilometer: ca. 509 km

8. Tag: Palm Springs – Williams


Mit der Überquerung des Colorado Flusses erreichen Sie den Bundesstaat Arizona. Hier folgen Sie dem Lauf der legendären Route 66, bevor Sie das Tagesziel erreichen. (F)Mit der Überquerung des Colorado Flusses erreichen Sie den Bundesstaat Arizona. Hier folgen Sie dem Lauf der legendären Route 66, bevor Sie das Tagesziel erreichen. (F)
Unterkunft: Ramada by Wyndham Williams/Grand Canyon Area **+
Tageskilometer: ca. 572 km

9. Tag: Williams – Grand Canyon NP – Monument Valley – Kayenta


Weiter geht es in den herrlichen Grand Canyon Nationalpark. Hier gibt es Gelegenheit zu einem Rundflug (optional), um die ganze Schönheit der Felsenschlucht aus der Luft zu bewundern. Anschließend fahren Sie weiter durch den Nationalpark bis zum Reservat der Navajo-Indianer und Monument Valley, das mit seinen majestätischen Felsformationen ein beliebtes Fotoobjekt und Kulisse zahlreicher Westernfilme ist. Erkunden Sie das Tal unter indianischer Führung (optional) oder genießen Sie den Ausblick vom Besucherzentrum aus. (F)
Unterkunft: Wetherill Inn **+
Tageskilometer: ca. 412 km

10. Tag: Kayenta - Lake Powell – Bryce Canyon NP


Sie fahren weiter durch die fantastische Landschaft des amerikanischen Westens und erreichen zunächst den Lake Powell. Der See entstand nach dem Bau des Glen Canyon Damms und hat eine maximale Länge von ca. 300 km und eine maximale Breite von 40 km. Damit gehört er neben dem Lake Mead zu den zwei größten Stauseen Nordamerikas. Nachmittag erreichen Sie den Bryce Canyon Nationalpark. Hier hat die Meisterhand der Natur Gestein in Tausenden von Formen, Größen und Farben geschaffen. Sie erfahren mehr über die Entstehungsgeschichte der geologischen Wunderwelt an bizarren Gesteinsformationen, bevor Sie in der Nähe des Parks übernachten. (F)
Unterkunft: Bryce View Lodge **+
Tageskilometer: ca. 390 km

11. Tag: Bryce Canyon – Zion NP – Las Vegas


Ein Tag voller Kontraste erwartet Sie heute. Mit dem Zion Nationalpark, dessen einzigartige Landschaft von Wind, Zeit und der Kraft des Virgin Rivers geschaffen wurde, erleben Sie zunächst ein weiteres Naturschauspiel. Am Nachmittag erreichen Sie dann das Mekka der Glücksspieler, Las Vegas. Erleben Sie die einzigartige Kulisse der Stadt auf einer Abendfahrt über den Las Vegas Strip (optional). (F)Ein Tag voller Kontraste erwartet Sie heute. Mit dem Zion Nationalpark, dessen einzigartige Landschaft von Wind, Zeit und der Kraft des Virgin Rivers geschaffen wurde, erleben Sie zunächst ein weiteres Naturschauspiel. Am Nachmittag erreichen Sie dann das Mekka der Glücksspieler, Las Vegas. Erleben Sie die einzigartige Kulisse der Stadt auf einer Abendfahrt über den Las Vegas Strip (optional). (F)
Unterkunft: The Strat Casino Hotel & Skypod ***, 2 Übernachtungen
Tageskilometer: ca. 392 km

12. Tag: Las Vegas


Genießen Sie einen ganzen Tag in der Spielermetropole Las Vegas oder machen Sie optional einen Ausflug zum nahegelegenen Tal des Todes (Death Valley Nationalpark). Dort halten Sie am Zabriskie Point mit seinem herrlichen Ausblick, bei Badwater, dem tiefsten Punkt der westlichen Hemisphäre (wetterabhängig) und dem Besucherzentrum Furnace Creek. (F)Genießen Sie einen ganzen Tag in der Spielermetropole Las Vegas oder machen Sie optional einen Ausflug zum nahegelegenen Tal des Todes (Death Valley Nationalpark). Dort halten Sie am Zabriskie Point mit seinem herrlichen Ausblick, bei Badwater, dem tiefsten Punkt der westlichen Hemisphäre (wetterabhängig) und dem Besucherzentrum Furnace Creek. (F)
Unterkunft: The Strat Casino Hotel & Skypod ***

13. Tag: Las Vegas – Los Angeles


Ihre Reise führt Sie durch die Mojave-Wüste nach Nevada. Unterwegs statten Sie der Geisterstadt Calico einen Besuch ab. Im 19. Jahrhundert wurde an diesem Ort Silber abgebaut. Am Nachmittag erreichen Sie dann Los Angeles. (F)Ihre Reise führt Sie durch die Mojave-Wüste nach Nevada. Unterwegs statten Sie der Geisterstadt Calico einen Besuch ab. Im 19. Jahrhundert wurde an diesem Ort Silber abgebaut. Am Nachmittag erreichen Sie dann Los Angeles. (F)
Unterkunft: Holiday Inn LA

14. Tag: Ende der Rundreise


Nach spannenden Tagen nehmen Sie heute Abschied vom Westen der USA und Ihren Mitreisenden. Den Flughafen erreichen Sie bequem im Hotelshuttle. (F)

 

Weitere Informationen

  • Informationen rund um Ihre Busrundreise


    Nutzen Sie eine der bequemsten Arten des Reisens, um die aufregenden Regionen Nordamerikas kennenzulernen. Anstatt sich Gedanken über den Routenverlauf oder den Straßenverkehr zu machen, können Sie sich auf unseren Busrundreisen entspannt zurücklehnen und die faszinierenden Landschaften des Kontinents genießen. Bereisen Sie schillernde Metropolen und einzigartige Naturlandschaften, welche nur in Nordamerika vorzufinden sind. Ohne aufwendige Vorbereitungen können Sie in den Bus einsteigen, denn alles ist für Sie organisiert. Ganzjährig haben Sie in den USA die Möglichkeit, das sonnige Florida, die faszinierenden Südstaaten sowie den fesselnden Südwesten Amerikas auf einer unserer geführten Reisen zu entdecken. Im Sommerhalbjahr lädt ebenfalls der spannende Nordwesten sowie der Nordosten mit seinen pulsierenden Metropolen und einmaligen Landschaften zu Erkundungstouren ein. Mit dem Facettenreichtum des nordamerikanischen Kontinents dürfen Sie sich auf spannende Entdeckungsreisen freuen.


    Verlängerungen


    Unsere Busrundreisen gewähren Ihnen einen umfangreichen Einblick in die einzelnen Destinationen Nordamerikas. Um die Regionen und vor allem die Städte noch intensiver kennenzulernen, empfehlen wir Ihnen im Voraus beziehungsweise Anschluss Ihrer Rundreise ein paar Zusatztage einzuplanen. Somit haben Sie die Möglichkeit, Land und Leute den eigenen Vorstellungen und Wünschen entsprechend noch besser kennenzulernen. Einfach und flexibel: Wir bieten Ihnen innerhalb unseres Pauschalprogramms die Flüge unabhängig vom Start beziehungsweise Endtermin Ihrer gewünschten Rundreise an. Sie können einige Tage früher anreisen oder den Aufenthalt nach Beendigung der Rundreise noch verlängern.


    Nutzen Sie unser umfassendes Repertoire an Reisemöglichkeiten in Nordamerika. Wir bieten für jeden Geschmack genau das richtige Hotel – egal ob in Los Angeles, Miami, New York oder San Francisco. Neben unserem Hotelangebot profitieren Sie ebenfalls von einer großen Bandbreite an Ausflugsmöglichkeiten aus unserem Programm.


    Reisetermine 2022


    28.01.22 / 25.02.22 / 18.03.22 /08.04.22 / 15.04.22 / 29.04.22 / 13.05.22 / 27.05.22 / 10.06.22 / 15.07.22 / 26.08.22 / 09.09.22 / 16.09.22 / 23.09.22 / 30.09.22 / 14.10.22

© Andrew Zarivny - Thinkstock
© Andrew Zarivny - Thinkstock
© jose1983 - Thinkstock
© jose1983 - Thinkstock